Vorträge

In meiner Praxis berate ich Sie natürlich ausführlich – aber es gibt so Vieles, was sich für jeden Tierhalter zu wissen lohnt: Über die richtige Ernährung eines Haustiers, über die Vorbeugung zu Krankheiten, und ja: Auch über Wege, ein Tier am Ende seines Weges zu begleiten.

Deshalb biete ich zusätzlich immer wieder öffentliche Vorträge an, die zu besuchen ich Sie herzlich einlade.

Auf dieser Seite finden Sie

tierheilpraxis hohenzethen baerbel loechelt vortrag

Aktuelle Vortrags-Termine

BARF – biologisch artgerechte Rohfütterung für Hund und Katze

Dienstag, 27. Oktober 2020

19.00 Uhr bis 21.15 Uhr

Kreisvolkshochschule Uelzen

Im Alten Rathaus – Veerßer Straße 2

29525 Uelzen

Seminarraum 4

Anmeldung zu Kurs Nr.: N1100100

Entweder direkt online bei der KVHS

per E-Mail an service@allesbildung.de oder

per Telefon: 0581-976490

Mehr Infos zu diesem Vortrag finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

BARF – biologisch artgerechte Rohfütterung für Hund und Katze

Dienstag, 3. November 2020

19.00 Uhr bis 21.15 Uhr

In den Räumen der Kreisvolkshochschule in Lüchow
Tarmitzer Str. 7

Anmeldung zu Kurs Nr.: N1101101

Entweder direkt online bei der KVHS

per E-Mail an service@allesbildung.de oder

per Telefon: 0581-976490

Mehr Infos zu diesem Vortrag finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Sterbebegleitung beim Tier

Dienstag, 17. November 2020

19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Kreisvolkshochschule Uelzen

In den Räumen der Kreisvolkshochschule in der Fritz-Reuter-Schule, Raum 110
Eingang Klein Bünstorfer Straße.

Anmeldung zu Kurs Nr.: N1100200

Entweder direkt online bei der KVHS

per E-Mail an service@allesbildung.de oder

per Telefon: 0581-97 64 90

Bitte melden Sie sich bei Interesse frühzeitg an, da der Vortrag erst ab einer bestimmten Teilnehmerzahl stattfinden kann.

Mehr Infos zu diesem Vortrag finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Sterbebegleitung beim Tier

Dienstag, 24. November 2020

19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

In den Räumen der Kreisvolkshochschule Dannenberg
Mehrgenerationenhaus
Schlossgraben 3
Seminarraum 1

Anmeldung zu Kurs Nr.: N110060

Entweder direkt online bei der KVHS

per E-Mail an service@allesbildung.de oder

per Telefon: 0581-97 64 90

Bitte melden Sie sich bei Interesse frühzeitg an, da der Vortrag erst ab einer bestimmten Teilnehmerzahl stattfinden kann.

Mehr Infos zu diesem Vortrag finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

BARF – biologisch artgerechte Rohfütterung für Hund und Katze

Warum kratzt sich Dackel Jule blutig, und warum helfen sogenannte „High-Sensitive-Diäten“ nur kurzfristig oder gar nicht?
Häufig steckt hinter diesem Problem eine handfeste Futtermittelintoleranz als Folge einer Fast-Food-Ernährung.

Der Vortrag zeigt Zusammenhänge zwischen Stoffwechselerkrankungen und einer nicht artgerechten Ernährung, sowie mögliche ganzheitliche Therapieansätze auf.

  • Worauf ist bei der Ernährung bei schon bestehenden Stoffwechselerkrankungen zu achten?
  • Welche Nahrungsmittel sind für Menschen zwar harmlos, aber für Ihren Hund oder Ihre Katze unverträglich oder gar tödlich?
  • Was sollte bei der Ernährung von Welpen und Kitten im Wachstum beachtet werden?
  • Welche gesundheitlichen Risiken birgt eine falsche Ernährung im Wachstum?
  • Worauf ist bei der Ernährung von alten Tieren zu achten?

Ziel dieses Vortrags ist, an praktischen Beispielen zu vermitteln, wie wichtig es ist und wie einfach es sein kann, Hund und Katze artgerecht und gesund zu ernähren.

Im Anschluss freue ich mich auf Ihre Fragen.

tierheilpraxis hohenzethen baerbel loechelt vortrag barf

Sterbebegleitung beim Tier

tierheilpraxis hohenzethen baerbel loechelt vortrag sterbebegleitung

Der unausweichliche Tod eines geliebten Haustieres ist für uns ein sehr schmerzhaftes Geschehen, das mit viel Unsicherheit verbunden ist.

Die Tierheilpraktikerin Bärbel Löchelt  berichtet, aufbauend auf ihre alltäglichen Praxis, über die Möglichkeiten und die Vorteile für Mensch und Tier ihren treuen Freund in seinem Sterbeprozess zu begleiten.

Der Vortrag schildert im Einzelnen die verschiedenen Sterbephasen. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird aufgezeigt, welche Hilfestellung man dem Tier dabei jeweils geben kann.

Der Tierkommunikation kommt bei der Sterbebegleitung ebenfalls ein wesentlicher Part zu, da der Mensch wichtige Informationen und damit Sicherheit darüber erhält, was sein Tier bewegt und was es sich wünscht.
Im Anschluss freue ich mich auf Ihre Fragen.

Vortragsthemen, zu denen Sie mich gern buchen können

Besser vorbeugen als heilen

Wie wir Menschen erkranken auch unsere Haustiere immer häufiger an Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Bauchspeicheldrüsen-Insuffizienz und Krebs.

Sehr häufig besteht ein Zusammenhang zwischen einer für Hund und Katze nicht artgerechten Ernährung, zu viel Chemie, wie z. B. zu häufige Entwurmungen, zu viel oder zu wenig Bewegung...

Hier gibt es hilfreiche Tipps, wie Sie schon bei Welpen und Kitten beginnen können, die Weichen für ein gesundes und fröhliches Tierleben zu stellen.

Artgerecht füttern

"Ganz gleich wer der Vater der Erkrankung ist, die Mutter ist immer die Ernährung." Sie werden staunen, wie viel Wahres an diesem Satz ist. Stoffwechsel-Erkrankungen und Futtermittel-Allergien können Ihrem Tier und Ihnen das Leben zur Hölle machen.

Sie erfahren in diesem Vortrag, wie wichtig es ist und wie unkompliziert es sein kann, Hund und Katze artgerecht und somit gesund zu ernähren.

Auch für Tierhalter, die ihr Tier nicht oder nicht ausschließlich roh füttern möchten oder können, werden Alternativen aufgezeigt.

Das Sterben begleiten

Für fast jeden Tierhalter kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem es gilt, sich langsam von seinem geliebten Tier zu verabschieden. Oft sind wir dann nicht nur sehr traurig, sondern auch hilflos und unsicher, wie wir unseren treuen Freund in seinem Sterbeprozess begleiten können.

Sie erfahren in diesem Vortrag Vieles über die verschiedenen Sterbephasen.

Und Sie lernen anhand von Beispielen aus der Praxis, welche Hilfestellung man dem Tier dabei jeweils geben kann.

Scroll to Top